StrickmachWerk
StrickmachWerk

HalloLina........

20. Juli 2014

 

....ich habe meine Streifen-Strickphase ausgelebt. Dabei ist "Lina" entstanden :-)).  "Lina" ist ein etwas langgezogenes Dreieckstuch. Farblich besteht es aus zwei harmonischen Farben, jeweils in einem helleren und dunkleren Ton. Der Hell/Dunkel-Effekt entsteht durch die unterschiedliche Anordnung der Farben beim Stricken der Streifen. Damit es farblich nicht langweilig wird gibt's dann noch eine Kontrastfarbe. Das Tuch ist schön groß: die obere Kante ist ca. 200 cm lang, die Höhe von der Spitze zur oberen Kante misst fast 90 cm.

 

Jetzt erst einmal ein paar Bilder:

Die "Lina" die Ihr oben seht ist aus der Carmano gestrickt. Die Carmano gab es ja bei meinen "Machwerken" schon öfter zu sehen. Eine kuscheliges Garn aus 80 % Babyalpaka und 20 % Maulbeerseide, erhältlich in tollen Farben bei der Wollerey.

 

Bei meiner "Titulina" habe ich ein Garn verstrickt, dass ich schon lange einmal testen wollte: "Titus", erhältlich bei Baa Ram Ewe. Auch hier erst einmal Fotos:

"Titus" ist ein zu 100 % britisches Garn. Gesponnen wird es in Yorkshire. Es hat eine Lauflänge von 320 m / 100g und setzt sich zusammen aus 50 % Wensleydale, 20 % Bluefaced Leicester und 30 % UK Alpaca. Ein absolut luxuriöses Garn mit leichtem Flausch aber auch einem seidigen Schimmer. Erhältlich ist das Garn bei BaaRamEwe. Dort gibt es auch ein schönes Foto vom Wensleydale-Schaf zu sehen :-)).

 

"Lina" gibt es auch noch einmal aus der nicht minder luxuriösen "Peruseda"  80 % Babyalpaka  20 % Maulbeerseide. Ein Lace-Garn mit einer Lauflänge von 800m / 100g, das ich bei Lina untypischerweise nicht mit einem Lace-Muster verstrickt habe. Verbraucht habe ich bei "Citro-Lina"

(die Farben haben mich zu diesem Namen inspiriert ;-)) 150 g Peruseda. So, und jetzt gibt es auch Bilder von ihr:

Die Anleitung für "Lina" ist hier erhältlich.

Kommentare

Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Elke Amann Haftungsausschluss: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für die Inhalte der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Fotos und Texte sind, soweit nicht anders angegeben, von mir erstellt und dürfen ohne meine Zustimmung nicht anderweitig verwendet werden.